Skip to main content

Fitbit Wristband CHARGE HR

(3.5 / 5 bei 1069 Stimmen)

87,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 20:31
Hersteller
Bedienung
GPS
Wasserdichtigkeit
Display

Der Fitbit Wristband CHARGE HR schneidet in unserem Pulsuhr Test ganz gut ab. Er überzeugt mit schlichtem und praktischem Design, hat jedoch Punktabzüge in Bewertungskriterien GPS-Fähigkeit und Wasserdichtigkeit. Dennoch eine gute Wahl für Sportler, die Laufstrecken kennen und nicht auf GPS angewiesen sind. Auch für Nichtschwimmer ein toller Trainingsbegleiter. Außerdem punktet der Fitbit Wristband CHARGE HR damit, dass man unterwegs erreichbar sein kann.


Gesamtbewertung

77.5%

"Gute Gesamtbewertung!"

Design
80%
gut
Funktionen
75%
gut
Abwechslungsfähigkeit
75%
gut
Motivationsnutzen
80%
gut

Fitbit Wristband CHARGE HR

Produktinformationen im Überblick

  • Kalorienzähler
  • Schrittzähler
  • Distanzmessung
  • Schlaftrends
  • Benachrichtigungen vom Smartphone
  • Akkulaufzeit bis 5 Tage
  • Erkennung Trainingsarten

Mit Herz beim Training mit dem Fitbit Activity Tracker 

Trainiere und erfasse dabei deine Herzfrequenz mit dem Fitbit Wristband CHARGE HR ganz automatisch über dein Handgelenk ohne störenden Brustgurt. Überwache dabei auch den Kalorienverbrauch. Achte auf eine kontinuierlich gleichbleibende Trainingsintensität. So optimierst Du dein Training für eine langfristig gesehen gute Fitness.

Besseres Tracking

Kontrollier deine Fitnessziele selbst und zeichne deine Aktivitäten und deine Trainingseinheiten mit dem Charge HR Fitbit Activity Tracker auf und tracke damit deine täglichen Aktivitäten mit Schritten, Strecke, Kalorienverbrauch, Etagen und vieles mehr. Die Akkulaufzeit des Fitbit Wristband CHARGE HR beträgt unglaubliche 5 Tage.

Unterwegs erreichbar Dank Fitbit Activity Tracker 

Solange dein Smartphone in der Nähe ist, bist Du mit der Anrufer-ID immer erreichbar, wenn Du das möchtest. Die Benachrichtigungen sieht Du auf dem übersichtlichen Display.

Erreiche deine Ziele

Erfasse im Trainingsmodus deine Trainingseinheiten und lasse dir diese auf dem Fitbit Dashboard als Statistik in Echtzeit anzeigen. Mit der SmartTrack – der Trainingsfuntion – kannst Du Trainingsarten automatisch erkennen und aufzeichnen lassen. Mit dem Trainingsmodus des Fitbit Charge HR Fitbit Activity Tracker erhältst Du ein noch genaueres Tracking während des Trainings und Statistiken in Echtzeit an deinem Handgelenk. Anschließend kannst Du anhand der Trainingsübersichten in der Fitbit-App deine sportliche Leistung überprüfen

Tag und Nacht – Fitbit Activity Tracker 

Du kannst nachts deine Schlaftrends tracken lassen und hast damit ein besseres Bild von deinem Fitnesszustand. Ein sanfter und stummer Vibrationsalarm weckt dich morgens. Du lässt nachts den Charge HR automatisch tracken und hast damit einen Überblick über die Qualität deines Schlafs.

Hier findest Du alle Fitbit Pulsuhren im Überblick.

Fazit: Fitbit Wristband CHARGE HR

Die Fitbit Wristband CHARGE HR überzeugt in unsrem Pulsuhr Test. In der Kategorie Pulsuhr ohne GPS schneidet die Fitbit Wristband CHARGE HR gut ab. Ihr schlichtes aber modernes Design passt zu jedem Sportoutfit. Aber auch mit de Funktionen punktet die Fitbit Wristband CHARGE HR. Sie verfügt über einen Schrittzähler, einem Kalorienzähler und einer Distanzmessung. Für Triathleten ist die Distanzmessung eine wichtige Funktion, die bei einer Pulsuhr wünschenswert ist. Zudem kann man mit dem Fitbit Activity Tracker CHARGE HR in unterschiedlichen Zonen trainieren. Er erkennt die unterschiedlichen Zonen. Nicht nur beim aktiven Training ist der Fitbit Wristband CHARGE HR einsatzfähig, sondern auch nachts während man schläft. In der Nacht werden die sogenannten Schlaftrends erfasst.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


87,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. September 2017 20:31